BKS: Sabotage bei Peek & Cloppenburg

BKS: Sabotage bei Peek & Cloppenburg

In einem frisch eröffneten Peek & Cloppenburg in Berlin wurden am 29. Dezember 2014 Kleidungsstücke aufgeschlitzt. Laut einem bei directaction.info veröffentlichten Bekenner_innenschreiben ist dies eine Reaktion darauf, dass Peek & Cloppenburg wieder in den Pelzhandel eingestiegen ist.

Quelle: directaction.info

Es ist nicht die Intention von die tierbefreier e.V., mit bildlichen oder schriftlichen Inhalten zu strafbaren Handlungen aufzurufen. Der Verein führt weder Direkte Aktionen durch noch ruft er zu diesen auf. Es werden lediglich im Rahmen der Informations- und Pressefreiheit Aktionen Dritter weitergegeben. Bekenner_innenschreiben werden unverändert widergegeben, solange darin nicht zu Straftaten aufgerufen wird.